Was ist das Leben?

Was ist das Leben?
Veränderung?
Anfang und Ende?
Sicherlich!

Doch sicherlich nicht
ein immer wieder neues Anfang und Ende,
um unsere Veränderung
unseres Lebens im Laufe der Zeit zu spiegeln.

Oder doch?
Weil wir verlernt haben?
Zuzuhören?
Und zu lesen?

Wie viele hundert Bücher sind (noch) gedruckt?
Ob Anfängen und Enden.
Ob oder aufgrund von oder wegen oder weil.

Wie unterscheiden wir, unwissend,
Anfänge und Enden,
wenn wir nicht mehr gelernt haben, 

zu lesen.
Zu hören.
Zu lernen.
Oder doch?

Die Zeit läuft ab;
Veränderungen ähnlich, fast gleich;
gepolt auf Anfang und Ende
und ein sicheres: Doch,

werden wir sicherlich
letztlich beginnen,
uns zu ändern und
uns einfach zu lieben!

jannipastelli, 05.08.2014 

 

Advertisements